Über mich

Meine Heimat ist Gütersloh in Nordrhein-Westfalen, wo ich meinen Beruf als Krankenschwester 30 Jahre ausgeübt, meine drei Söhne geboren und großgezogen und viele Menschen mit Yogakursen begleitet habe.

Meine Leidenschaft zum Yoga entdeckte ich 1984 nach der Geburt meines ersten Sohnes. Meine damalige Yogalehrerin Ingrid Kahle begleitete mich fast 15 Jahre lang. Ich bin ihr sehr dankbar dafür, denn so hat sie sicherlich einen großen Anteil daran, dass ich mich bis heute auf dem Yogaweg befinde. 1992 machte ich eine Weiterbildung bei der Gesellschaft für Geburtsvorbereitung und begann Kurse in der Geburtsvorbereitung und auch für Paare zu geben. Hierbei lies ich meine praktischen Erfahrungen aus dem Yoga, aus meiner Tätigkeit als Krankenschwester und als Mutter in die Kurse einfliessen. 1995 beschäftigte ich mich dann intensiver mit der Lehre des Yoga. 1999 begann ich mit der Ausbildung bei der Sebastian-Kneipp-Akademie und lernte Hatha-Yoga in unterschiedlichen Stilrichtungen. Seit 2000 unterrichte ich selbst, zuletzt in Schleswig-Holstein, als Yogalehrerin in eigenen Kursen.

Meine Erfahrungen aus Tanz, Musik, bei Fortbildungen anderer Yogastile, Tai Chi und Atem- und  Entspannungsschulungen prägen meinen eigenen Stil Yoga zu unterrichten. Fasziniert und beeinflußt haben mich ebenso die zahlreichen Erfahrungen an Yogawochenenden bei Sri Rajagopalan mit Philosophie und Praxis.

2015 war ein bewegtes Jahr mit vielen neuen Ideen für meinen eigenen Yogaweg. So habe ich im Oktober eine Bildungsreise nach Indien gemacht und konnte in der Natur des faszinierenden Himalayagebirges viele meditative Erfahrungen sammeln. Im November 2015 beendete  ich die Ausbildung zur Heilyogaintuitionstrainerin bei Maria Dieste mit einem „Herzseminar“. Noch immer klingen die vielen Impulse die ich in diesem Jahr erleben durfte in mir nach.

Mit herzlichen Grüßen,

Annette Hofmann

„Was auch immer geschehen mag, ich werde alles gleichermaßen willkommen heißen“

Anandamayi Ma